Emi Massmer

Hey! Ich bin Emi aus Plaus, einem kleinen gemütlichen Dorf in Südtirol, im Norden von Italien. Ich bin Fotograf, Filmemacher und Musiker.

Mein Kopf ist voller Ideen und Träume. Doch wenn wir nur träumen, werden es wohl Träume bleiben. „Dreams don’t work unless you do“.

Mit 15 hab ich spontan meine erste Hochzeit gefilmt. So ist aus dieser Leidenschaft ein Traum geworden, und ich habs geschafft, diesen Traum zu meinem Beruf zu machen.
Ehrlichkeit, Emotion, Nachhaltigkeit und Qualität sind die wichtigsten Werte für meine Arbeit.

Irgendwas passiert bei mir immer. Hab eigentlich selten Tage, an denen ich nichts zu tun hab. So hab ich seit 2019 auch meine eigene kleine Wiese, wo ich Obstbäume gepflanzt hab und nach dem Prinzip der Permakultur versuche Gemüse anzubauen. Der Garten ist nicht nur zum Treffpunkt mit Freunden geworden, sondern auch das Zuhause meiner vier Laufenten.

Neben all dem mag ich die langen Sommerabende am Lagerfeuer, abhängen mit den Kumpels, Musik, Coldplay und das italienische Essen. Ich mag Wellen und das Meer und das Schwimmen in Bergseen.

Ich esse gern „an guatn Speck“, und „a Watter“ gehört zu jedem Tag dazu. Im Winter eine Tasse heiße Schokolade und etwas Netflix. Oder Schneeschuhwandern, Ski fahren und Rodeln.. und Weihnachtsmarkt.

 

Seit ein paar Jahren zählt auch Nachhaltigkeit zu den Dingen, mit denen ich mich sehr viel beschäftige. Alles, was wir tun, hat nicht nur Einfluss auf uns und unsere Mitmenschen, sondern auch auf die Natur und andere Menschen, meist auch in ärmeren Ländern. Seitdem versuche ich mein bestes, um unserer Erde weniger zu schaden.

Wonach suchst du?